Geburtstagsbsuach


Bühnenausstattung:

Auf der Straße, kann auch vor dem Vorhang gespielt werden. Für Karl ist der Geburtstagsbsuach eine unleidige Angelegenheit, die bucklige Verwandtschaft ist schuld!
2 Personen (1 männlich, 1 weiblich) Spieldauer ca. 3 Minuten



Vera Karl, jetzt lauf doch a bissle schneller. Und trag den Blumastrauß ordentlich. Des sieht ja aus, als dädesch en Reisigbesa en dr Hand heba.
Karl (reicht ihr den Strauß) Noch trag ihn doch selber.
Vera (lehnt ab) Wozu han i di denn mitgnomma?
Karl Des frog i mi au! I wär liaber zum Kartaobend ganga. Aber mir wird ja nia was gönnt.



Karl Was goht mi eigentlich dei buckliga V’rwandtschaft a ? Und übrigens, i bin Dein Lebensgefährte und net dein Mann.
Vera Was macht denn des für en Unterschied?
Karl Des liegt scho am Wort selber. Des Wort „Lebensgefährte“ isch a Wort, des von„Lebensgefahr“ kommt.


Da bleibt kein Auge trocken!!