Die Karten lügen nicht


Bühnenausstattung:

Verdunkelter Raum einer Hellseherin, kitschige Atmosphäre. Hellseherin mit französischem Akzent wagt mit Elke aus dem Zuschauerraum einen Blick in deren partnerschaftliche Zukunft. Wird diese ihrem Traummann begegnen????
2 Personen (weiblich), Spieldauer ca. 6 Minuten



Hellseherin Isch bin Jaqueline, die Glücksbotin. In diesem Raum fühle isch positive Energie..................................................... Diese Madame dort drüben, Sie trauen sich! Oui, oui! (ja, ja)
Kundin Moinet Sia mi? (Kundin bewegt sich zögernd auf die Bühne zu)
Hellseherin Excuse-moi. (Entschuldigung) Wie ist dein Name?
Kundin I hoiß Elke Hämmerle. Aber saget se oifach Elke zu mir.
Hellseherin Merci, Elke. Es ist ganz anonym, wir beide sind unter uns.
Kundin Mir isch des Ganze scho a bissle peinlich, Frau Jaqueline.



Hellseherin C’est fantastique (fantastisch) Isch sehe für disch auch ein gutes Ändchen in Geldangelegeneiten, sogar kleine Finanzwunder sind möglisch. Isch sehe einen gutaussehenden Millionär . Er wird dir demnächst über den Weg laufen.
Kundin Prima Jaqueline, Sia vrzehlet mir emmer, wer vorbeikommt, was für a Glückssträhne i han, aber Sia vrzehlet mir nia, was i macha muss, dass der dann au ausgrechnet bei mir schdanda bleibt?
Hellseherin Aujourd’hui! (heute) Eute! Er steht unmittelbar in deiner Nähe, Elke.


Wirklich?