Beim Zahnarzt


Bühnenausstattung:

Wartezimmercharakter. Es wird gebohrt, gejammert und einer hat fast die Hosen voll................
5 Personen (2 männliche spielen hinter der Bühne, 2 weibliche und 1 männlicher Spieler auf der Bühne) Spieldauer ca. 8 Minuten



Hinter der Bühne ertönt lautes Zahnbohrergeräusch (besser noch von Hilti-Bohrer) Zahnarzt und Patient nicht sichtbar.
Zahnarzt I han doch Ihren Zahn no net amole berührt!
Mann stöhnt nochmals auf. Noi, des net, aber Sia schdandad auf meim Fuaß!
Zahnarzt Oh jeggerle noi, des sieht gar net guat aus. Den Zahn muss i Ihne scho eispritza, bevor i ihn ziag.
Mann Kommt überhaupt ned en Frog, Herr Doktor!
Zahnarzt Von dr Spritz werret se nix merka, i versprechs.
Mann (poltert los) Nix do mit spritza, der Zah hod mi scho so plogad, jetzt soll er ruhig au mol leida.....



Frl. Knöpfle (zu Lang) Gell, i seh total entstellt aus? Mein Backa isch gschwolla. Isch des schlemm?
Lang Eigentlich beunruhigt mi des net.
Frl. Knöpfle Ja wissed Se, wenn Ihr Backa gschwolla wär, däd mi des au net weiter beunruhiga. Wahrscheinlich sind Sia a bissle mutiger als i.
Frau Weber Frl. Knöpfle, was dädet Sia denn von Akkupunktur als Alternative halta?
Lang nimmt einen gehörigen Schluck
Frl. Knöpfle Also do drvo halt i gar nix!


Es ist fraglich, ob eine Behandlung überhaupt stattfindet!