An dr Kass   


 

Bühnenausstattung:

Schild „Kasse“, Einkaufstaschen und Körbe. Die Kasse befindet sich neben der Bühne und ist unsichtbar. Frau Motz ist der „running-gag“, da sie während der Gespräche immer wieder bemerkt, was sie noch nicht im Einkaufskorb hat.



5 Personen (4 weiblich, 1 männlich)  Spieldauer ca. 15 Min


Frau Motz      Jetzt isch wieder bloß oi Kass b’setzt! Frau Huber   Des isch immer om dui Zeit.
Frau Motz      (zählt) Ois, zwoi, drei, vier, fünf, sechs Leut send scho wieder vor mir. Des ka daura! Frau Huber   Do hant mir wieder des große Los zoga. (schält genüsslich eine Banane)
Frau Motz      Des vrstand i jetzt aber net.

Huber    Des isch doch en netter Zeitvertreib. Do ka ma dia Ware und dia dazugehörige Käufer genau obduziera: Warum kauft jetzt dia Alt mit dem Deckel aufm Kopf do vorna a Jugendzeitschrift? Ha? Und wieso kauft der Herr hinter ihra, im mittlera Alter, a Tiefkühlpizza? Wahrscheinlich isch der no ledig!


Frau Huber   Obwohl, wenn i jetzt ganz genau nagugg. Es könnt vielleicht doch sei, dass i mi irr! Dia Frau Keckeisen war scho a bissle größer und au a bissle wuchtiger!

Frau Motz      Wellet Sia vielleicht saga, i wär a Hutzel? Frau Huber   Wer hott jetzt von Obst gschwätzt?
Frau Motz      Jesses nei, mir fällt grad was ei: I han ja no koi Ananas kauft. Frau Huber haltet Sia mir bitte den Platz frei, i gang no an da Obstand zruck. Mein Kredda lass i so lang do. (geht)


Frau Huber   Do hanna stoht en Kredda. Bernhard       Den seh i scho.
Frau Huber   Sia müsset den Platz no freilassa für Frau Keckeisen.

Bernhard       Hoi, isch ma heut mit’m falscha Fuaß aufgstanda?
Frau Motz      I hupf morgens immer mit boide Füaß ausm Bett! Und Sia?

Bernhard       I lass mi rauslupfa von meiner Frau!
Fränzi    (kommt und drängt sich vor Bernhard, schaut ihn frech an und Bernhard schiebt sie neben Klara) Na, du Friedhofsverweigerer. Ist wohl nüscht los im Altersheim? Kein Heim, wa?

Bernhard       Solltet mir uns kenna?

Fränzi             Glob ich nich. (regt sich auf) Was isn das da für ne lahme Tüte da vorne an der Kasse, he. Ich möchte nich, dass meine 3 Eisheiligen auftauen!


Klara              Warum hant ihr denn so wenig Gäste?

Bernhard       Die Kochkunscht meiner Frau schlägt alle in d’Flucht.

Klara              Also Bernhard, jetzt roicht’s.
Bernhard       Dia sagt au beim Essa immer ganz stolz: Des han i ganz alloi auftaut……..Spässle gmacht!

 

Wer war letztendlich erfolgreich mit seinem Einkauf ?