Leseprobe

Familie Schwälble

 

(Sohn Max spielt einige Takte Gitarre bei geschlossenem Vorhang, Vorhang öffnet sich, Mutter kommt rein als das Telefon klingelt)

MUTTER: Regina Schwälble, Grüß  Gott……………  Noi, i brauch  koine neue  Staubsaugerbeutel an mei Gerät,  i han no drei Packunga à 10 Stuck vorrätig......... wenn  i des aber sag, dann könnet  sia mir des scho glauba.

MAX: (spielt leise ein paar Takte mit der Gitarre) wenn da näher naganga dädesch,  müsstesch  net so schreia.

MUTTER: (verärgert) Noi, i brauch  au koi nuis bürschtasortiment………

MAX: (dazwischen)  Hey Mam,  wer  isch  denn  in  dr  Muschel ? (legt die Gitarre weg)

MUTTER: (wehrt ab) i brauch au koin Spezialaufsatz.

MAX: (nimmt ihr den  Hörer weg) Horchet  se mol her, sia Saftbirne ! Des Gespräch isch jetzt beendet.............. wer i bin ? i bin Mamas Goldlocke. chiao.

MUTTER: Danke Max, der hat mi vielleicht gnervt.

MAX: Mit  solche  Sackgesichter  musch  du kurzen  Prozess macha.
MUTTER: Und wia wars en dr Schual ? Gibt’s was Nuis ?

MAX: en Fünfer en Mathe,  en Sechser in bio.
MUTTER: i han eigentlich gfrogt,  obs was Nuis gibt ! wieso isch des in Mathe au so schlecht glaufa ? Normal bisch doch do a bissle besser .

MAX:  i han bloß oi Aufgab halba richtig g‘hett, und zu de andre bin i leider nemme  komma.

MUTTER: Also, du kannsch  de scho no a bissle mehr  an- strenga ! Des wird ja sonscht  a katastrophales Zeug- nis..........Hosch net abschreiba könna ?

MAX: Noi!  Des, was  mein  Nebasitzer  gschrieba  hat,  hat sowieso net gstimmt.

DANY: (kommt herein) Der hat doch null bock auf nix ..... .
Und hat dr Max sei Gitarrastückle für Tante Liesbeths 85. Geburtstag scho probt ?

MUTTER: Mir hant  gestern  scho diskutiert, welches Stück dr Tante Liesbeth au gfalla könnt.  Aber mir hant  ja no vier wocha Zeit.

DANY: Diskutiera nützt bei dem Querkopf nix.

MAX: bisch jetzt fertig, du Quasselstrippe ?
DANY: Sag des nomol, du Flachdenker. wenn da in Mathe no au so schnell wärsch wia mit deim Maul !

MAX: (pfeift) Hey, Dany, für dia Hos (Rock) brauchsch  aber au en Waffaschei !!!!

DANY: Halt bloß dei Waffel !

MAX: Pscht!  Sei bloß  mol  still,  i  glaub  dr Nochber  fährt wieder mit seim Fendt rom.

MUTTER: (lauscht) Also i hör nix.

DANY: Do isch jetzt bestimmt wieder a Bauernregel fällig. Stimmts Max ?

MAX: (er platzt  gleich  heraus)  wenn d’Henna  flach send wia an Deller, war dr Traktor wieder schneller !

DANY: Ha, ha!

MAX:  i han de vorher scho romknutscha seah.

DANY: Ja, ond !
MAX: Henda  nix und  vorna eba,  wo soll sich dein Freund bloß heba ?

DANY: (rennt ihm nach) wart no, wenn i di v’rwisch.
MUTTER:  (geht  dazwischen)  Mit  wem   hasch   du  romknutschd, Dany ?

MAX: Mit’m jonga Kameefeger.

MUTTER:  Dany, i  vrschdand  des  gar  net,  dass  du  di  aus- grechnet mit dem jonga Kameefeger  eilosch ?

DANY:  i au net Mama.

 

Es folgen noch 19  Einsätze bis zum Ende.